logo_mara

MARA – Betreutes Wohnen für drogenabhängige und substituierte Frauen

MARA – Betreutes Wohnen für Frauen drogenabhängige und substituierte Frauen

Betreute Wohngemeinschaften

In Wohngemeinschaften und Einzelwohnungen bieten wir ambulante Wohnbetreuung für drogenabhängige und substituierte Frauen mit insgesamt 20 Plätzen.

Die Unterbringung erfolgt in möblierten Einzelzimmern in Wohngemeinschaften unterschiedlicher Größe sowie möblierten Wohneinheiten.

Zielgruppe

Akut drogen- und mehrfachabhängige oder substituierte Frauen, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind.

Ziele

Die Maßnahme dient der Stabilisierung und Verbesserung der gesundheitlichen, psychischen und sozialen Situation von Frauen mit Drogenproblemen.

Durch individuelle, bedarfsorientierte Beratung und Unterstützung werden die Entwicklung von Perspektiven und das Erreichen der vereinbarten Ziele möglich. Erste Schritte aus der Drogenabhängigkeit heraus können erfolgen.

Angebote

Einzel- und Gruppengespräche; Beratung bei rechtlichen, sozialen und gesundheitlichen Problemen; Unterstützung im Kontakt mit Ämtern, Behörden, ÄrztInnen, Polizei und Justiz sowie bei Bedarf Begleitung dorthin; Krisenintervention; Schuldenregulierung; Vermittlung in Substitution, Beratung, Entgiftung und Arbeit; Freizeitangebote; Kontakte auch während vorübergehenden Krankenhaus- oder Gefängnisaufenthalten.

Betreuung

Erfolgt ambulant in Form von Einzel- und Gruppengesprächen sowie in enger Kooperation mit den substituierenden Ärzten und anderen am Hilfeprozess Beteiligten (z.B. Bewährungshilfe und Suchtberatung).

Finanzierung

Die Betreuungsplätze sind finanziert über § 67 SGB XII (Sozialhilfe).

LAGAYA e.V.
Betreutes Wohnen
MARA & WILMA

Katharinenstr. 22
70182 Stuttgart

Wegbeschreibung

Telefon: 0711 – 640 54 90

Telefonzeiten
Dienstag und Donnerstag:
10:30 – 12:30 Uhr und
15 – 17 Uhr
Mittwoch:
10:30 – 12:30 Uhr und
15 – 18 Uhr
Freitag: 10:30 – 12:30 Uhr

E-Mail:
mara[at]lagaya.de
wilma[at]lagaya.de

So kommen Sie zu uns:

Sie erreichen uns sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestellen Olgaeck (U5 / U6 / U7 / U12 / U15 / Bus 42 / Bus 43) und Rathaus ( U21 / U24 /Bus 43 / Bus 44).

Wenn Sie mit dem PKW kommen können Sie fußläufig im Züblin oder Breuninger Parkaus parken.