Herzlich Willkommen bei LAGAYA –
Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen e. V.

Seit über 30 Jahren begleiten wir Mädchen und Frauen sowie deren Angehörige auf ihrem Weg in ein suchtfreies Leben.

Suchtmittelabhängige oder -gefährdete Mädchen und Frauen finden in unseren ambulanten Einrichtungen Mädchen.Sucht.Auswege und der Frauen-Sucht-Beratungsstelle Hilfe und Unterstützung. Ebenso bieten beide Einrichtungen ein vielfältiges Beratungs- und Präventionsangebot für Angehörige und Multiplikator*innen.

Frauen, die eine intensivere Unterstützung in ihrem Alltag brauchen und von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind, finden in den Einrichtungen des betreuten Wohnens MARA, WILMA und KAIRA eine umfassende Begleitung.

 

Bitte beachten Sie aus aktuellem Anlass:

Aufgrund der derzeitigen Lage und zum Schutze aller möchten auch wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten.
Aus diesem Grund findet unsere Offene Sprechzeit für einen Erstkontakt ab sofort telefonisch statt.

Bei Interesse und Bedarf an einem Erstgespräch können Sie uns gerne in unserer hierfür alternativ eingerichteten Telefonsprechzeit anrufen – wir nehmen uns für Sie Zeit! Diese ist dienstags und donnerstags von 10:30 – 12:30 Uhr.

Weiterhin besteht die Möglichkeit einer Online-Beratung über unsere virtuelle Beratungsstelle FE-MAIL.
Bis auf Weiteres findet keine persönliche Offene Sprechzeit für einen Erstkontakt in unserer Beratungsstelle statt.

Darüber hinaus sind wir für alle anderen Anliegen zu unseren Telefonzeiten montags bis freitags von 10:30 – 12:30 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr erreichbar.

Aktuell

Jahresbericht 2021

Unser Jahresbericht 2021 ist ab sofort zum Download erhältlich.

Wir wünschen allen Unterstützer*innen und Interessierten viel Freude beim Durchblättern und Lesen!

25 Jahre Internationaler Gedenktag für verstorbene Dogengebrauchende

Unter dem Motto Leben mit Drogen – FINDET STATT! Verdrängt?! und der Schirmherrschaft von Dr. Klaus Obert – ehm. Bereichsleiter Sucht- und Sozialpsychiatrische Hilfen – fand dieses Jahr bundesweit der 25. Internationale Gedenktag für verstorbene Drogengebrauchende statt.
Durch verschiedene Redebeiträge und Aktionen fordern wir Sichtbarkeit, Akzeptanz und eine
wertfreie Haltung gegenüber den Betroffenen.
Am 21. Juli erinnerten wir uns gemeinsam an verstorbene Familienmitglieder*innen, Freund*innen und Klient*innen.

Aktuelle Gruppenangebote

+++ O-Gruppe (Beginn: 09. August 2022)

+++ A-Gruppe (Beginn: 16. August 2022)

+++ Zoom-Luna Yoga (Beginn: 18. Oktober 2022)

+++ Sicherheit finden (Beginn: Herbst 2022)

+++ MBSR-Kurs (Beginn: Herbst 2022)

Nähere Informationen zu unserem Gruppenangebot finden Sie hier.

Jetzt auf Instagram

Unsere Frauenwerkstatt ist jetzt auch auf Instagram. Besuchen Sie uns gerne dort und bleiben Sie über unsere Produkte auf dem Laufenden. Hier geht es zum Account.

„Einblicke“

Unser Dokumentarfilm „Einblicke“, der 2019 im Rahmen unseres 35-jährigen Vereinsjubiläums seine Premiere hatte, ist nach wie vor als DVD und VoD (Video on Demand) erhältlich. Nähere Informationen finden Sie hier.

Mehr zu unserem 35-jährigen Vereinsjubiläum finden Sie unter der Rubrik Ereignisse.

Frauenwerkstatt Onlineverkauf 

Handgefertigte Dreiecksmäppchen, Kosmetiktäschchen, Tagebücher, Karten und noch andere wunderschöne Produkte aus unserer Frauenwerkstatt sind online erhältlich. Hier gelangen Sie zu unserem Angebot.

 

Selbsthilfegruppen bei LAGAYA

Es ist uns wichtig, neben den angeleiteten Gruppen auch Selbsthilfegruppen anzuleiten und zu begleiten.
In unseren Räumen treffen sich derzeit regelmäßig verschiedene Gruppen und freuen sich jederzeit über neue Frauen.

Seien Sie willkommen!

Nähere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

LAGAYA e.V.
Katharinenstr. 22
70182 Stuttgart

Wegbeschreibung

E-Mail: kontakt[at]lagaya.de

Telefon: 0711 – 640 54 90

Wir sind Mitglied im

im Fachverband Drogen- und Suchthilfe e.V. (fdr),
im Bundesfachverband Essstörungen,
in der LAG Mädchenpolitik
und im Frauennetzwerk Sucht.