Bitte beachten Sie:

Aufgrund der derzeitigen Lage und zum Schutze aller möchten auch wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten.
Aus diesem Grund findet unsere Offene Sprechzeit für einen Erstkontakt ab sofort telefonisch statt.

Bei Interesse und Bedarf an einem Erstgespräch können Sie uns gerne in unserer hierfür alternativ eingerichteten Telefonsprechzeit anrufen – wir nehmen uns für Sie Zeit! Diese ist dienstags und donnerstags von 10:30 – 12:30 Uhr.

Weiterhin besteht die Möglichkeit einer Online-Beratung über unsere virtuelle Beratungsstelle FE-MAIL.

Darüber hinaus sind wir für alle anderen Anliegen zu unseren Telefonzeiten montags bis freitags von
10:30 – 12:00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr erreichbar.

 

Selbsthilfegruppen

Wir bieten bei uns an der Frauen-Sucht-Beratungsstelle LAGAYA unterschiedliche (un-)angeleitete Selbsthilfegruppen an.

Für die Teilnahme ist jeweils ein Vorgespräch erforderlich. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu über die Telefonsprechzeit dienstags und donnerstags von 10:30 – 12:30 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Gruppenangebote

Selbsthilfegruppe Alkohol

Offene Selbsthilfegruppe für abstinente Frauen, die ohne Alkoholkonsum im Alltag leben wollen. Zentrale Themen und Ziele der Gruppe sind: Abstinenz, Zufriedenheit, Austausch, Stärkung und Zusammenhalt.

Selbsthilfegruppen für Frauen mit Essstörungen

Für Frauen, die sich gegenseitig unterstützen wollen, ihr süchtiges Essverhalten hinter sich zu lassen. Im Vordergrund stehen die Ursachen der Essstörung und nicht das jeweilige Essverhalten.
Die Gruppe ist offen für Mädchen und Frauen mit allen Formen von Essstörungen (Bulimie, Anorexie, Binge-Eating, u.a.).

Selbsthilfegruppe für Frauen mit Migrationshintergrund und einer Suchtproblematik mit dem Schwerpunkt Deutsch lernen

Viele Frauen, die ohne Sprachkenntnisse nach Deutschland gekommen sind, erleben sich erstmal sehr isoliert. Wenn dazu noch eine Alkohol- oder andere Suchtproblematik kommt, wird es sehr schwer, den Teufelskreis aus Einsamkeit, sich-betäuben-wollen und dem sich-nicht-trauen zu durchbrechen. Diese Gruppe bietet eine Hilfestellung für beides: sich mit Mitbetroffenen auszutauschen und sich dabei gegenseitig beim Deutsch lernen zu unterstützen, um Wege zur Verbesserung der Lebenssituation zu finden. Die Selbsthilfegruppe ist ehrenamtlich angeleitet.

Selbsthilfegruppe zum Thema Achtsamkeit

Für Frauen mit einer Suchproblematik, die bereits einen MBSR- oder MBCT-Kurs absolviert haben und gemeinsam die Methoden und Techniken anwenden wollen.

Alle Selbsthilfegruppen haben bei Bedarf die Möglichkeit, professionelle Unterstützung durch eine Mitarbeiterin von LAGAYA in Anspruch zu nehmen.

Gerne nehmen wir Anregungen für weitere Selbsthilfegruppen entgegen – sprechen Sie uns an!

Ihr Weg zu uns

Sie können gerne telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen. Für den Erstkontakt nutzen Sie unsere Telefonsprechzeit dienstags und donnerstags von 10:30 bis 12:30, hier besteht die Möglichkeit zu einem ersten unverbindlichen Einzelgespräch. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich und das Gespräch ist selbstverständlich vertraulich.

LAGAYA e.V.
Frauen-Sucht-Beratungsstelle
Katharinenstr. 22
70182 Stuttgart

Wegbeschreibung

E-Mail: beratungsstelle[at]lagaya.de

Telefon: 0711 – 640 54 90

Telefonzeiten:

Montag bis Freitag:
10:30-12:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag:
15:00-17:00 Uhr

So kommen Sie zu uns:

Sie erreichen uns sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestellen Olgaeck (U5 / U6 / U7 / U12 / U15 / Bus 42 / Bus 43) und Rathaus ( U21 / U24 /Bus 43 / Bus 44).

Wenn Sie mit dem PKW kommen können Sie fußläufig im Züblin oder Breuninger Parkaus parken.